Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2001, 18:09     #13
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Normalerweise müßte man ja denken, wenn Mist gebaut worden ist in der Werkstatt, das bei Reklamation vor Ort auch sofort registriert wird das der Kunde jetzt auf 180 sein muß, aber die Jungs bei MB in OS sind da völlig schmerzfrei: "Oh, ja, den können sie ja jetzt nicht so mitnehmen, ist schon zu spät, keiner aus der Werkstatt mehr da, morgen Nachmittag müßte ihr Wagen dann fertig sein..." oder so ähnlich. Mein Vater ist da eher der ruhige Geselle der erst mal ne Nacht drüber schläft, aber als dann diese "Kundenzufrienheitsanfrage" eine Woche später zum Briefkasten herein flatterte, hat er doch mal aufgeschrieben, was er von der Arbeitsleistung hielt... Höchst warscheinlich ist das aber bei einer externen Agentur gelandet und in die Statistik mit "ein unzufriedener Kunde mehr" eingegangen.

Nach meinem Brief oben aus dem "E39: Alles andere als Qualitätsarbeit?" - Thread (10. Beitrag) hat sich noch nicht mal der Adressat bei mir gemeldet, sondern der selbe "Meister" der den Schaden zu veratworten hatte... Und .... lest selbst...

Und 2 Wochen danach rief dann der der Verkäufer an und wollte wissen wie ich ich denn zufrieden wäre... unglaublich...

Reden Werkstatt und Verkauf denn nicht miteinander?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten