Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2003, 09:17     #44
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.023

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von herby
man sollte die Geschwindigkeit auf Deutschlands Autobahnen zu gewissen Tageszeiten auf maximal 180 beschränken,


Bevor sowas gemacht wird, kommt eher flächendeckend Tempo 120. Habe vorhin gegen 5 Uhr die A3 bei Köln von Frankfurt kommend befahren. Dort sind variable Geschwindigkeitsanzeigen platziert. Aber was sie maximal anzeigen ist 100! Das mag ja in Stoßzeiten Ok sein, aber wie man sieht, wird´s dann auch so belassen, wenn die dreispurige Autobahn komplett frei ist und man wirklich gefahrlos über 200 fahren könnte. Das nur als Beispiel wo man der Verkehrssituation beikommen wollte und das Tempo reduziert hat.... sowas wird dann gleich überstrapaziert.

Ich sehe die Lösung nicht in Deinem Ansatz, sondern in solchen elektrischen Tempoanzeigen, die sich der jeweiligen Verkehrssituation anpassen. So könnte auf Streclen, die mit "normalen" Schildern auf 120 begrenzt sind, auch nachts vielleicht das Tempo ganz freigegeben werden.... aber das ist nur Wunschdenken und wird wohl nie kommen.


Zu Deinem Beitrag generell:
Du darfst das nicht alles so ernst nehmen, was hier geschrieben wird. Sicher fahren viele Leute hier gern schnell. Aber wieso sollten sie das anders handhaben als Du und ihre Fahrweise nicht der jeweiligen Fahrsituation anpassen? Z.B. meinen Spruch im letzten Posting darfst Du nicht wörtlich nehmen.

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten