Thema: 3er / 4er allg. Erfahrungen mit dem 325 ti compact?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2001, 08:23     #11
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.263

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Bin ebenfalls vor kurzem mal ausgiebig 325ti gefahren:
Am besten (entsprechend meinen Er-fahr-ungen) kann ich den Motor mit dem E36 328er vergleichen. Und der hat mir da einfach besser gefallen. Der 25er ist zwar sehr drehfreudig, alles spielt sich aber sehr gleichmäßig ab ohne Kick. Dabei ist der Durchzug nicht gerade berauschend. Hubraum scheint eben doch nicht ersetzbar. War insgesamt etwas enttäuscht da ich mir in Anbetracht des geringeren Gewichtes des Compact mehr versprochen hatte.
Hab selber mal einen Golf VR6 gehabt – der hat motorisch mehr Spaß gemacht.
Über Verbrauch will ich nicht reden – „Probefahrt“ eben (12,5 l/100km).
Der Sound ist dafür wirklich gelungen – allerdings auf längeren Fahrten (BAB) und besonders dann mit Mitfahrern sehr nervig weil das Ding ununterbrochen und in allen Drehzahl- bzw. Geschwindigkeitsregionen brummt.
Dazu hatte ich wieder mal einen mit einer katastrophalen Kupplungsbetätigung erwischt – Bonanzabenz läßt grüßen.
Was mich am meisten an dem Auto stört ist allerdings die Fahrwerksabstimmung: Auf ebener Fahrbahn liegt er wunderbar, auf unebenen Straßen hüpft und springt das Ding aber dermaßen (selbst bei Geradeausfahrt!!) – das DSC-Licht geht dann kaum aus. Wenn man’s abschaltet bringt‘s auch nicht viel weil eben der Fahrbahnkontakt verloren ist. Ein Freund hat einen 316ti – der hat das Gleiche festgestellt. Hab selber ne E46 Limo mit M-Fahrwerk – da hab ich keine derartigen Probleme.

Basti
Mit Zitat antworten