Thema: 3er E46 330 Ci vs Kadett GSi 16V
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2003, 22:07     #34
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@Caravan16V

Die Umdrehungszahl bei der Lenkung kann man insofern nicht direkt vergleichen, weil sich bei Hecktrieblern mit entsprechend längs eingebautem Motor und ohne Antriebswellen vorne die Räder stärker einschlagen lassen als bei Fronttrieblern. Und es geht bei der Lenkdirektheit ja auch nicht nur um die Lenkung selbst, sondern auch darum, wie das Auto drauf reagiert.

Zum Astra GSi speziell kann ich nichts Genaues sagen, ich habe mal den Golf III GTI in der 20-Jahre-Jubiläums-Editon gefahren und war auch nicht gerade begeistert, was Fahrwerk und Lenkung anging, obwohl spürbar besser als beim normalen Astra F.

Zum Thema Geschmackssache: Ich denke schon, das trifft es. Die Ansprüche und Prioritäten sind eben verschieden. Ich lege zwar auch keinen übertriebenen Wert auf Materialqualität oder Geräuschniveau. Trotzdem machen die meisten BMW, auch die mit nicht so überragendem Leistungsgewicht, auf mich einfach einen Eindruck von durchdachteren Lösungen und in vielen großen und kleinen Dingen von schlicht und einfach besser gemacht als alle Opel, die ich kenne.

Zum Thema Image: Opel ist ja zur Zeit dabei, dank Designentwicklung und auch durch den Speedster und die Motorsport-Aktivitäten sein Image in Richtung Sportlichkeit wieder zu schärfen. Eine zeitlang war es ja so, wie in der AMS einmal beschrieben, dass man sich dafür rechtfertigen musste, einen Opel gekauft zu haben. Dieses Problem wird ein gebrauchter E36 BMW, wenn er auch in Gefahr läuft, in die Prolo-Szene abzudriften , nie haben.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten