Thema: 3er E46 330 Ci vs Kadett GSi 16V
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2003, 20:02     #26
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
@Klaus316ic:

da kann ich Dir mühelos gegenhalten:
- indirekte Lenkung: Der GSI-16V hat eine sehr direkte Lenkung mit nur 3 Lenkumdrehungen von Anschlag zu Anschlag. Auch BMW ist da nicht direkter. Gegen den besagten Kadett wirken der E36 325i und der E38 740i 5.0 meiner Eltern wie ein ausgelutschter Waschlappen.
- Heftiges Untersteuern: Fahr mal 16V-Fahrwerk...
- Bremsen: Der GSI-16V bremst warm wie kalt aus Tempo 100 in deutlich unter 40 Metern – und das mit den damals noch schlechteren Reifen.

Also, es geht hier nicht um 75PS-Kadetts, sondern um einen mit „etwas“ mehr Leistung.
Natürlich hat man im BMW deutlich mehr Qualitätsgefühl. Aber auch zum doppelten Preis. Ich fahre wirklich gern BMW. Momentan hab ich aber nicht das Geld, mir einen BMW zu leisten der meine Ansprüche an Motorleistung genügt (328i sollte es auf jeden Fall sein).

Aus einem Kadett macht man auch mit 300PS kein faszinierendes Auto? Ich würde sagen, das ist absolut Geschmackssache oder?


@pitten:

ja, der C30SE war ein absoluter Wundermotor. Der wr sogar im Lotus Omega mit 360PS standhaft. Meiner Meinung nach sind der C20XE und der C30SE wirklich die besten Motoren die Opel jemals gebaut hat. Ich frage mich immer wieder, warum man diese Motoren eingestellt hat. Total verrücktes Marketing...


ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten