Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2003, 19:01     #7
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.084

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von Breitmaulfrosch
Hi,

Das ist richtig. Aber es geht ja nicht nur bei BMW un die Einhaltung der Lieferfrist wie sich erst unlängst durch ZF wiederspiegelt.
D.h. Zulieferer spielen auch hier eine entscheidende Rolle wie auch logistig von Material und fertigen Fahrzeug, Fertigung und wenn erforderlich Nacharbeit. Der Kunde soll ja letztendlich ein perfektes Produkt bekommen. Bei uns in der Abteilung herrsch von uns aus schon das Motto: Arbeite daran als wäre es dein Fahrzeug, denn der Kunde kontrolliert als letzter.

Alles in allem ist eine 8 wöchige Lieferzusage ja vor 10 Jahren niemals denkbar gewesen. Die EDV machts in der Regel möglich.

mfg:ich
Klar, das ist richtig. Ich wollte nur wissen, wenn ich heute bestelle, wie viel Zeit dann vergeht, bis sozusagen der Wertschöpfungsprozess in Gang gesetzt wird. Wenn ich das dann in Bezug zur gesamten Lieferzeit setze, weiß ich wie lange es dauert, bis man anfängt, die Bestellung zu bearbeiten. Mich interessiert, wie lange der reine Wertschöpfungsprozess in Anspruch nimmt.


Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten