Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2003, 11:46     #7
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Was passiert hängt wahrscheinlich von der Charakteristik des Absperrventiles ab.

Wenn das Absperrventil in beide Richtungen durchlässig ist, könnten Abgase fälschlicherweise durch das Ventil nach außen gelangen und es dabei zusammen mit den Schläuchen verbrennen.

Wenn es nur in einer Richtung durchgängig ist, dann werden "nur" Deine Abgaswerte schlechter.

Ich würd mal bei frisch gestartetem Motor in den Motorraum schauen. Wenn die Sekundärluftpumpe einsetzt (hört man deutlich) mußt halt mal schauen ob Abgas aus dem Ventil herauskommt. Wenn ja, sofort stop, wenn nein, dann würd ich noch fahren bis mir eine Werkstatt über den Weg läuft.

Übrigens, findest Du auch daß der alte 318i (8-Ventiler) sich viel angenehmer fahren läßt als der neue Valvetronic ? Ich hatte in dem neuen vor kurzem eine Probefahrt und war froh danach wieder in dem alten zu sitzen.
Mit Zitat antworten