Thema: 3er / 4er allg. Klimaleistung zu gering beim E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2001, 18:35     #12
FranzM3   FranzM3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von FranzM3

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-94078 Freyung
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320d Touring 06/2004

FRG
Hallo,

danke erstmal für das rege Interesse.
Also man kann über das Bedienteil alle 5 Temperaturfühler abrufen. Die Innentemp stammt auch vom Bedienteil (der im Bedienteil eingebaute Lüfter ist auch o. k.).
Die Temp aus der mittleren Düse stimmt genau mit der der Wärmetauscher überein (mit einem geeichten Digitalthermometer gemessen). Was mich stutzig macht ist, dass zwischen Verdampfer und Wärmetauscher immer eine Differenz von mindestens 5°C ist (außer bei Klima auf aus).
Außerdem macht laut Bedienteil (laut Anzeige) die Frischluftklappe sofort auf 20% zu, sobald man die Klima einschaltet. Das heißt, die Luftausströmgeschwindigkeit aus der mittleren Düse ist bei ausgeschalteter Klima und Gebläse auf max 6,4m/s und bei eingeschalteter Klima 6,0m/s.
Seitens BMW kann mir keiner sagen, warum die Frischluftklappe bei eingeschalteter Klima auf 20% zu macht...
Ich werde trotz Abratens zweier BMW-Werkstätten nächste Woche die Klima neu programmieren lassen. Schlechter als jetzt kann es sowieso nicht werden :-)

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten