Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2003, 14:11     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Neues Modell R 1200 C Montauk und Doppelzündung für alle R 1200 C/CL und Integral ABS

Ausbau der Cruiser-Familie und Modellüberarbeitung

München. Die Cruiser-Familie von BMW Motorrad wird weiter ausgebaut. Als drittes eigenständiges Modell kommt im Herbst 2003 die R 1200 C Montauk auf den Markt, ein puristischer Cruiser im klassischem Design, mit innovativer Technik und souveränem Fahrverhalten. Außerdem erfährt die gesamte Cruiser-Familie eine Modellüberarbeitung. Neben der neuen R 1200 C Montauk werden alle Modellvarianten der R 1200 C zum Modelljahr 2004 mit einem überarbeiteten Fünfgang-Getriebe und der Evo-Bremsanlage ausgerüstet. Das fortschrittliche BMW Motorrad Integral ABS (Vollintegral-Version) ist als Sonderausstattung gegen Aufpreis erhältlich. Motorseitig wird die Doppelzündung für alle Cruiser eingeführt.

Die neue R 1200 C Montauk ergänzt das Programm zwischen dem Luxuscruiser R 1200 CL und den Basis-Cruisern. Es ist ein unverkleidetes Motorrad, nur mit einem Windschild versehen und mit maskulinem Erscheinungsbild. Geprägt wird es von der Vorderfront mit übereinander angeordnetem Doppelscheinwerfer und dem verbreiterten Telelever, der von der R 1200 CL übernommen wurde. Die Räder und die breiten Reifen der Dimension 150/80-16 vorn und 170/80-15 hinten stammen ebenfalls von der R 1200 CL. Das übrige Fahrwerk kommt von der R 1200 C Classic. Neu sind das Seitencover und der etwas schmalere, dafür aber höhere Beifahrersitz; beides verleiht dem Fahrzeug auch in der Seitenansicht einen kraftvoll markanten Auftritt.

Der Antriebsstrang entspricht dem der anderen Cruiser-Modelle. Die Doppelzündung wird mit diesem Modell generell für den 1200er Boxermotor eingeführt. Die Vorteile hinsichtlich Schadstoffemission, Verbrauch und Laufverhalten kommen damit ab dem Modelljahr 2004 allen Cruisern zugute. Die Leistungs- und Drehmomentdaten bleiben gleich und betragen einheitlich 45 KW (61 PS) und 98 Nm bei 3000 min-1.

Die Fahrleistungen der R 1200 C Montauk entsprechen denen der R 1200 C Classic, der Normverbrauch liegt aufgrund der Doppelzündung rund 5 % niedriger.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die R 1200 C Montauk in Deutschland lautet 13.750 Euro.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten