Thema: 3er E36 Diverse Fragen zum 325i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2003, 12:55     #5
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
Zitat:
Original geschrieben von xecutive


Der Benziner hat nunmal einen anderen Charakter als ein Diesel. Jeder Motor hat seinen eigenen Optimalbereich, in dem man ihn halten muss, will man einen guten Abzug. Beim Diesel ist dafür ab 4000 tote Hose und man muss bis Hundert dreimal schalten. Daher haben die Diesel nie eine Chance von 0 auf 100. Ebenso finde ich den Vergleich von 80 auf 120 im vierten Gang bescheuert. Natürlich gewinnt da der Diesel weil genau in der Drehzahlregion die Stärken liegen. Schalte ich beim Benziner dafür schnell in den dritten, dann sieht der Diesel auch dort kein Land mehr.
GENAU SO ist es. mir st auch noch kein doppelroter TDI lutscher davongekommen. auch gr. modelle ausm hause audi zb. -> ab 180kmh so rum haben die keine chance.

der 325isollte ab 3000 nen leichetn, stärkeren anstieg vollziehen und dann bei ca 4000 (kurz davor) richtig loslegen.

..ausserdem, zieht euch das russvideo vom nobbie rein :-) soviel russ ist nie gut für die lungen
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten