Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2003, 20:21     #18
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von G31C
Das ist jetzt aber übertrieben, oder ?
Moderne Motoren bestehen komplett aus Aluminium (Block+Kopf). Aluminium ist ein sehr,sehr guter Wärmeleiter. Wenn das Wasser warm ist, wird dessen Wärme sehr gut an die Motorkomponenten weitergeleitet. Wenn dann noch das Öl halbwegs warm ist dürfte es überhaupt keine Probleme diesbezüglich geben.
Bei den alten Graugussblöcken mit Aluköpfen sollte man allerdings noch pingeliger darauf achten, daß zumindest das Wasser auf Temperatur ist, bis man Vollgas gibt.
Der 320d besteht aber noch aus Grauguss.
Aber trotzdem glaube ich das es dem Motor nicht schadet wenn man bei lauwarmen Öl ihn schon ein bisschen hochtouriger fährt. So empfindlich sind die nicht.

Zitat:
Original geschrieben von Betaaly
komisch bei mir ist das Wasser meistens schon nach 1-2 km warm ...
Also das glaub ich nicht das das Wasser schon nach 1km Betriebstemperatur hat. Vielleicht wenn er in der Sonne stand und das Wasser nicht ganz kalt ist.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten