Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2003, 09:58     #18
arndtinger   arndtinger ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von arndtinger
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: D-86674 Baar (Schwaben)
Beiträge: 142

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 2002 '73, Firmenwagen

AIC-TI20H
Neu Motorenkonzepte

...um nochmal ein wenig fachlich zu werden.

Wie alle Automobilhersteller wird auch BMW nicht daran vorbeikommen, den sog. Flottenverbrauch zu senken, damit sie in Zukunft (z.B. in California) noch Autos zugelassen bekommen.

Es gibt da verschiedene Konzepte: Direkteinspritzung, Entdrosselung (umgesetzt z.B. in den Valvetronic-Motoren den neuen 4-Zylinden) und natürlich Downsizing (kleine aufgeladene Motoren). Ob man natürlich einen Aufgeladenen 6-Zylinder mit 3 ltr. Hubraum noch als "klein" bezeichnen kann....

Meine Infos (arbeite bei einem Zulieferer von BMW) sind: es wird für die 4- und 6-Zylinder (dann auch mit Valvetronic) definitiv Turbo-Varianten geben. Aus o.g. Gründen.

Ob das dann Gut ist oder nicht, ist Geschmackssache (Hubraum ist eben durch nix zu ersetzen außer durch Hubraum). Der BMW-Anspruch auf Qualität und Alltagstauglichkeit wird auf jeden Fall erhalten bleiben. Kinderkrankheiten wird es auf jeden Fall geben, aber wo gibts die nicht?

Meiner Meinung nach liegt der größte Schritt, den die Automobilhersteller machen können in der Entwicklung wesentlich ausfallsicherer Elektronik, die Turbos oder Kompressor in den Griff zu kriegen ist nicht so schwierig, da die Technik seit langem bekannt ist.

Grüße

Arnd
__________________
"Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich, beim Universum habe ich noch Zweifel." (Albert Einstein)

BMW 2002 rules!
Mit Zitat antworten