Thema: 3er E36 Motorwäsche
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2003, 09:41     #4
Nr55Lebt   Nr55Lebt ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Nr55Lebt
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 105

Aktuelles Fahrzeug:
328 i Touring

XX-ZG 111
Ich lasse den Motor dabei immer dabei laufen und dann mit dem Dampfstrahler ganz vorsichtig drübersprühen nicht zu lange und zu heftig auf die Teile einsprühen ... ( Elektrikteile auslassen ... )

( Hatte es schon das ein Kadett nicht mehr angesprungen ist ! )
Ach ja und ganz wichtig ! Am besten auf den abgekühlten Motor ! Weil ein Autobahnmotor und kaltes Wasser vertragen sich nicht wirklich gut !

Habe aber immer ein ungutes Gefühl dabei ..

Lieber mit dem Schwamm und Eimer drangehen ....
__________________
Gruß

Marcel alias "Nr 55 Lebt"

Meine Raubkatze mehr BMW geht nicht .... ; )
Mit Zitat antworten