Thema: 3er E46 Preis E46, 318i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2003, 23:33     #12
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@Zeitgeist + Zwilling

bzgl. Spritverbrauch möchte ich ungern Glaubenskriege führen. In meinem Bekanntenkreis wird fast nur BMW gefahren und ich kenne das Gejammere... wie realistisch ist denn heutzutage noch, dass man ein Auto nur auf der Autobahn bewegt?

Und im Stadtverkehr ziehen 325i/328i/330i eben ihre 12-18 l auf 100 km. Wer was anderes behauptet, braucht entweder keine 200 PS oder macht sich was vor.

Jedenfalls kriegste die großen Maschinen im Verhältnis zum Anschaffungspreis hinterher geschmissen. Und das hat eben auch seine Gründe.

Im Ergebnis zahlst Du doppelt so viel Versicherung, ein drittel mehr Steuern und etwa ein drittel mehr Benzin. Das wären bei mir pro Monat (Anschaffungspreis und Verschleißteile/Inspektion nicht eingerechnet) etwa 200 Euro, die mich ein 328i *mehr* kosten würde...

Wer mit dem Gedanken spielt, einen gebrauchten 318i zu kaufen, wird kaum in der Position sein, dass ihm 200 Euro pro Monat egal sind. Aber die Prioritäten muss jeder für sich selbst bestimmen.

Die 16.900 sind für einen 318i mit dem Alter / der Fahrleistung trotzdem zuviel. Aber die 6-Zylinder werden Dir auch nicht gerade für den Preis hinterher geschmissen. Wenn man Glück hat, dann passt's - ich hatte bislang kein Glück... und die Preise im Internet sind halt auch nicht das Maß aller Dinge. Wäre schön, wenn ich ein 320i Cabrio tatsächlich für 23.000 Euro beim Händler bekäme... bei Autoscout24, mobile.de etc. war das schon so oft zu lesen... angerufen... "Der ist schon verkauft, aber ich hätte hier noch einen gaaanz tollen - nur 5.000 Euro teurer".

Die gebrauchten bei BMW sind zu teuer. Aber nur weil günstige Autos im Internet stehen, heißt das nicht, dass diese zu kriegen sind bzw. alle ihre Autos zu diesen Konditionen verkaufen. Das wird speziell in den Foren gerne übersehen.

@Stefan

Ich würde Dir dringend raten, die Suchfunktion zu bemühen. Der E46 hatte besonders in der Anfangszeit anerkannter weise Qualitätsprobleme. Von insgesamt vier E46 war *jeder* mit Mängeln behaftet. Der letzte E36 war dagegen ausgereift und hervorragend verarbeitet (Touring Bj. 1999).

Stichworte:

- Querlenker
- Sitzbelegungsmatte / Airbagsensor
- Blinker (lösen sich teilweise bei schneller Fahrt)
- Thermostat (einmal im Jahr defekt)
- Lenkradflattern
- Bremsrubbeln
- Knacken der Seitenscheiben
- Knarzen des Fahrersitzes
- Qualitätsprobleme beim Leder

gesondert 320d
- LMM

gesondert Touring
- Heckscheibe Schließfunktion

Das wäre so in etwas aus meinem Erfahrungsschatz dazu zu sagen.
Mit Zitat antworten