Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2003, 18:36     #8
niemehraudi   niemehraudi ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-85748 Garching
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
330d
also ich hatte ausführlich Gelegenheit, beide Versionen probezufahren. Zuerst den Automatik (Zitat der Verkäuferin: fahren Sie den Automatik, danach brauchen Sie keine Probefahrt mit dem Schalter mehr...).
Das Ergebnis: ich war echt enttäuscht von der Automatik-Version. Ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Damit kein falscher Eindruck entsteht: Der Automatik-330d ist keineswegs lahm, es fehlt aber das Spektakuläre. Er wirkt eher "mild" und gefiltert.

Daher habe ich mir dann doch noch mal den Schalter geben lassen und das Ergebnis ist (für mich) eindeutig! Da geht wirklich die Post ab! Auch der Verbrauchsunterschied (laut Bordcomputer) spricht Bände: knapp unter 10l (Aut.) gegenüber 7-7,5l (Schalter) bei jeweils flotter Fahrt - schließlich will man ja testen. Da habe ich mir dann natürlich den Schalter bestellt, den ich kommende Woche ausgeliefert bekomme.

Zur Schaltbarkeit des Getriebes: man kann es sicherlich als "knochig" bezeichnen (vor allem als ehemaliger Audifahrer, der eher schwammige Gummigetriebe gewohnt ist...) - zutreffender ist meiner Meinung aber eher knackig und nicht besonders leichtgängig. Das mag sich aber geben.
Mit Zitat antworten