Thema: 3er E30 Frage zu E 30 Cabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2003, 21:27     #2
dedbua   dedbua ist offline
Freak
  Benutzerbild von dedbua
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-32479 Hille
Beiträge: 523

Aktuelles Fahrzeug:
530d E60 (10/09), Mazda 5 (02/08)

MI-AB 699
Ich beschäftige mich mit dem selben Thema, aber mit einem anderen Ziel: Ich suche einen originalen, unverbauten 325i bis BJ 1990 mit Chromstoßstange und manuellem Getriebe, der dann auch original bleiben soll.

Das Angebot bei mobile.de ist sehr groß: Fahrzeuge, die Deinen Anforderungen entsprechen (tief, laut, hart) gibt es dort ab 2.000 € aufwärts bis etwa 10.000 €, wobei letzteres IMHO unrealistisch hohe Preise sind, selbst für Topfahrzeuge. Meine Obergrenze liegt bei 5.000 €.

Aus eigener Anschauung kann ich im Bereich unter 3.500 € nur abraten, die Autos sind in der Regel fertig mit der Welt oder stümperhaft verbastelt.

Zum Motor: Empfehlenswert ist eigentlich der 325i, der wesentlich durchzugsstärker und sparsamer als der 320i ist. Der 320i ist in den Fahrleistungen sogar dem 318i unterlegen. Das Angebot an 325i ist auch größer.

Zum Fahrwerk: Da der E30 eigentlich ein Verlegenheits-Cabrio von BMW war und bei der Grundplanung des E30 nicht vorgesehen war, ist er relativ weich im Bereich der Karosserie. Ein über mehrere Jahre tief und hart bewegter E30 dankt dies mit starken Verwindungen der Karosserie und klappert. Wenn Du darauf Wert legst, solltest Du wirklich wie von Dir geschriben, ein originales Exemplar kaufen und umrüsten.

Großes Augenmerk gehört dem Verdeck. Hier übersteigen Reparatur- oder Austauschkosten gern den Fahrzeugwert.

Ich suche jetzt seit etwa 6 Monaten, habe aber das richtige noch nicht gefunden. Nur leider werden die guter immer weniger und teurer.
Userpage von dedbua Spritmonitor von dedbua
Mit Zitat antworten