Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2003, 12:02     #2
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Re: Ärger mit Werkstatt - Traggelenke und Bremsen kaputt! Was zuerst?

Zitat:
Original geschrieben von Koestech
Gestern war ich dann in der freien Werkstatt und wollte die Bremsen reklamieren. Die meinten dann zu mir, dass die Traggelenke Spiel haben. Durch dieses Spiel meinten die, ist die Bremsscheibe verzogen.
Also ich weiß ja nicht, ich halte diese Aussage für ganzschön schwachsinnig. Verzogene Bremsen als Folge von defekten Radlagern???

Ich würde bei der freien Werkstatt mal auf den Tisch hauen oder beim Hersteller der Bremsscheiben.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten