Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2001, 19:07     #1
Waterangel   Waterangel ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Waterangel

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: AT-4810
Beiträge: 171

Aktuelles Fahrzeug:
X5 40d

XX-INI1
Lebensgefährlich?? Probleme!!! Wer kann helfen???

Sorry, daß ich das Thema hier auch in das Dreier-Forum poste, aber ich hoffe, daß ich eine Blitz-Antwort kriege.... Lieben Dank für Euer Verständnis! Regina

Hallo,

ich habe ein riesiges Problem. Eine Freundin von mir fährt einen Z3, Bj. 05/98, der sie mittlerweile schon mehrmals "verlassen" hat.

Bei ungefähr 4000 Umdrehungen im 4. Gang hat er sich früher einfach mal abgeschaltet, konnte nach einen kurzen Stillstand uf dem Standstreifen bequem wieder einschalten lassen. Kurz vorher hat er immer einen kurzen Ruck, als ob das Gas aussetzt, gebracht.

Bei BMW wird das "Problem" als nicht so erwähnenswert eingestuft, es wurden trotzdem bislang die Benzinpumpe, der Luftmengenmesser, das Leerlaufventil, der Drosselklappenschalter, die Speicherrelais und die Motordronik (Steuergerät) ausgetauscht (ich hoffe, das war soweit richtig, war leider nicht persönlich mir ihr in der Werkstatt).

Trotzdem bringt er noch immer den Rückstoß, er geht wenigstens nicht mehr aus...

Gerade rief sie bei mir an und sagte mir, daß der Wagen nicht mehr hochdreht. Sie konnte auf der Autobahn noch ca. 120 fahren, aber beim Beschleunigen kam keine Leistung mehr. Wenn sie langsamer wurde, konnte sie die 120 auch nicht mehr erreichen. Total entnervt ist sie dann endgültig mit 40 km/h zu Hause angekommen.

Das Auto war nun 7x in der Werkstatt, noch immer wurde der Fehler nicht behoben. Sie explodiert bald und der Baldriankonsum ist in letzter Zeit auch exorbitant angestiegen.

Wer kann helfen? Wer weiß, was das sein kann. Sie ist mit den Nerven am Ende.

Eigentlich war es ihr Traumauto, doch jetzt hat sie kein Vertrauen mehr. BMW ist ratlos, die Techniker tauschen wild ohne Plan Teile aus.

Ich hatte mit noch keinem meiner BMW's ein solches Problem... versuche zu helfen.

Ich habe ihr ok, ihre eMail-Adresse hier einzustellen. Bitte jegliche Hilfe hier einstellen und parallel an doreen.gloeckner@gmx.de oder an mich regina@ shadownet.de schicken.

Vielen lieben Dank
Waterangel

ps: das komischste an der ganzen Geschichte ist ja noch, daß der Motor an der Ampel ab und zu einfach auf 1500 Umdrehungen hochdreht, ohne daß der Fuß auch nur das Gaspedal berührt...
__________________
Die linke Spur ist nichts für Autos unter 200 PS
Mit Zitat antworten