Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2003, 18:30     #6
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Jupp, da bin ich mir zu 90% sicher, da vor kurzem meine Eibach-M-Dämpfer Kombi eingebaut wurde und bei der Achsvermessung ein Spiel von ca. 2 mm der Achslager/gummies festgestellt wurde. Die Achsvermessung wurde verschoben und ich will jetzt nun gerne selbst Hand anlegen.

Die Querlenker sind in 10/2002 neu eingebaut worden und halten anscheinend nur 1 1/2 Jahre. Von daher denke ich, dass es sinnvoll ist, die M3 Querlenkerlager zu verbauen.
Das ist der Hintergrung des Ganzen.

MfG
Bob
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten