Thema: 3er E46 Gasbetätigung unsauber
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2003, 07:03     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von MDRS66
ich habe auch in der Richtung Gasannahme ein Problem,nur ist es bei mir so das wenn ich im Stand bei laufendem Motor etwas mit dem Pedal spielen will (Du weißt schon wie einige Könner an Ampeln)geht die Drehzahl zwar sofort hoch aber extrem Zäh wieder zurück,schnelle Wechsel sind nicht möglich.
Hallo

Dieses ist eine gewollte, extra einprogrammierte Funktion der Motorsteuerung. Durch das halten der Drehzahl soll das Wiedereinkuppeln nach dem Schaltvorgang erleichert werden. Irgendwo zwischen 2500/min und 3500/min hört diese Regelung auf zu arbeiten, und die Motordrehzahl fällt wieder schneller ab.

@basti313: Ich würde mal die Fußraumverkleidung abnehmen und mich mit etwas Sprühfett auf die Suche machen. Wenn das da nichts bringt schau dir den Verlauf des Gaszuges im Motorraum an (vielleicht zwingt irgend ein Kabelbinder den Gaszug zu ungünstig engen Radien) und zum Schluß das "Ende" des Gaszuges an der Drosselklappe und ihre Mechanik - auch hier gilt: Wer gut schmiert, der gut fährt.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten