Thema: 3er / 4er allg. Unterschiedliche VMax-Werte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2001, 17:33     #23
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von AS:
Hallo zusammen,
bin ein bisschen durcheinander...
Ist es nicht so, daß Dieselmotoren sehr hohe Drehmomente im niedrigen Drehzahlbereich entwickeln?? Beim 330d beispielsweise liegen 390 Nm bei 1.750 - 3.200 U/min an - beim 330i dagegen 300 Nm bei 3.500 U/Min...
Wer kann mehr dazu sagen???
</font>[/quote]

Leistung [W] = Drehmoment [Nm] * Drehzahl [1/s] * 2pi

Der Diesel holt seine Leistung über hohes Drehmoment bei moderater Drehzahl, der Benziner über moderates Drehmoment bei hoher Drehzahl. Wenn ich das richtig verstanden habe, schluckt die Automatik mehr Leistung bei hoher Drehzahl als bei hohem Drehmoment, weshalb der kaum vermeidbare Leistungsverlust durch die Automatik beim Diesel geringer wäre.

Tatsache ist jedenfalls, dass die Höchstgeschwindigkeit bei allen Modellen, die mit weniger als 250 km/h eingetragen sind, in der Regel durch die Fahrwiderstände begrenzt wird. Deswegen gibt es auch nichts zu chippen oder zu tricksen. Manchmal macht es auch der Drehzahlbegrenzer, aber das heißt wohl nicht, dass man gleich 20 km/h schneller fahren könnte, wenn die Drehzahl freigegeben wäre. Schließlich fällt bei sehr hohen Drehzahlen (z.B. über 6000 beim 328i) die Motorleistung auch wieder massiv ab.

Klaus

P.S.: Beim Diesel wird ein Teil des Drehmoments durch die längere Übersetzung auch wieder aufgebraucht, weshalb der Vergleich immer etwas hinkt.

------------------
316i compact
Sport Edition
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten