Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2003, 09:48     #25
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Zitat:
Original geschrieben von HeiTech
Bei einem Kaltstart zirkuliert nur wenig Kühlmittel um eine zügige Erwärmung zu erreichen. Die Kühlmittelmenge wird dann sukzessiv erhöht.
Das ist allgemein bekannt.
Zitat:
Im Gegensatz hierzu gibt es aber erstens keine Regelung des Ölkreislaufs, und zweitens erwärmt sich das Öl sehr viel langsamer.
Wozu auch?
Zitat:
Fahr mal ein Auto mit Ölthermometer und du wirst erkennen, dass das Erreichen von "gesunden" Temperaturen (>80 Grad) sehr viel länger dauert, als beim Wasser.
Na und? Was sagt mir das jetzt?
Das Öl Wärme schlechter leitet als Wasser.
Es sagt nicht aus, daß die Schmiereigenschaften bei 20Grad katastrophal sind und jeder Meter Fahrstrecke einen Kapitalschaden provoziert. Es sagt auch nichts über die Viskosität des eingefüllten Öles aus und den damit eventuell verbundenen Randbedingungen z.B. Nachtfrost, Ölfreigabe von 0 Grad bis ??? wohin. Da würde ich auch erstmal Heizdecken auflegen.

Zitat:
Original geschrieben von Stonecutter
Die Tempanzeige des Wassers ist nach einer Minute in der Mitte.
Das halt ich jetzt mal für ein Gerücht...
Zitat:
Das sagt wohl alles??!
Ne, nicht direkt. Hast Du 4l oder 8l Motoröl drinne? Dann dauerts vielleicht länger.
Fährst Du vielleicht einen M3, mit Drehzahlen oberhalb von 7000?
Ist das vielleicht ein hochgezüchteter Sauger, bei dem diese Drehzahlen durch extremen Zusatzaufwand realisert wurden?
Sollten bei so einem Motor solche Drehzahlen nur dann abgefragt werden, wenn sichergestellt ist, daß das Öl das auch mitmacht?

Für Otto-Normalfahrer mit seinen 3000upm ist das egal. Dort ist das andere Extrem viel schädlicher. Dahinzuckeln bei kaltem Motor mit 5.Gang und 1500upm.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (14.05.2003 um 09:51 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten