Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2003, 20:33     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Concorso d'Eleganza Villa d'Este am Comer See erneut großer Erfolg

München/Cernobbio.: Es war ein Fest für die Sinne: Am 26. und 27. April 2003 war der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2003 Anziehungspunkt für Liebhaber automobiler Träume aus der Classic Car Ära. Dieser traditionsreichste noch existierende Schönheitswettbewerb für klassische Fahrzeuge fand zum fünften Mal unter dem Patronat der BMW Group statt. Rekordbeteiligung mit 51 Automobilen der Jahrzehnte 1920 bis 1970 und 13 Concept Cars und Prototypen. Mehrere tausend Besucher erfreuten sich bei besten Wetterbedingungen an dieser weltweit einzigartigen Präsentation von Traumwagen.

Stimmen zum Concorso d'Eleganza:

Dr. Jean-Marc Droulers, Präsident der Villa d' Este SpA: "Das Event 2003 versammelte eine herausragende Auswahl von Automobilen sowohl in den Kategorien der klassischen Fahrzeuge als auch bei den Concept Cars. Damit wurde die Evolution automobilen Design aus der Vergangenheit in die Zukunft in außergewöhnlicher Weise präsentiert. Der große Erfolg der Veranstaltung ist Ansporn für das kommende Jahr, wenn wir neben dem Jubiläum 75 Jahre Concorso d' Eleganza Villa d'Este auch 75 Jahre BMW als Autohersteller feiern werden."

Holger Lapp, Leiter BMW Group Mobile Tradition: "Der Concorso d'Eleganza Villa d'Este erstrahlt im alten Glanz - ein Beweis dafür das wir auf dem richtigen Weg sind, den wir weiter verfolgen werden. Das diesjährige Teilnehmerfeld war erneut größer und von herausragender Qualität. Eine solche Ansammlung von Concept Cars und Prototypen die bewegt werden ist einmalig. Bei dem Designforum, diskutierten Chris Bangle (BMW Group Design), Fabrizio Giugiaro (Italdesign Giugiaro), Patrick le Quement (Renault Design) und Prof. Richard Sapper (Freier Designer) Vergangenheit und Zukunft von Design und Mobilität. Wir freuen uns darauf, das Profil des Concorso d' Eleganz Villa d'Este zusammen mit der Villa d' Este SpA und dem Co-Sponsor Credit Suisse auch im nächsten Jahr weiter zu entwickeln."

Wulf Matthias, Mitglied des Vorstands der Credit Suisse (Deutschland) AG: "Unsere Gäste und wir sind begeistert, wie dieses Event sich weiterentwickelt in Konzeption und gelungener Mischung aus Vergangenheit und Zukunft. Die Stimmung ist inspirierend, intellektuell, und es herrscht eine spürbare Aufbruchstimmung. Spannende Diskussionen und viele neue Kontakte machen den Concorso d'Eleganza zu einem besonderen Vergnügen, für das sich die Credit Suisse auch 2004 engagieren wird."

Liste der ausgezeichneten Fahrzeuge:

Coppa d'Oro Villa d' Este:
Maserati A6G Berlinetta (Frua), 1955 Besitzer: J. Bookout (USA)

Concorso d' Eleganza Villa d' Este Design Award:
Pininfarina Rossa (Basis: Ferrari)

BMW Group Trophy - Best of Show by the Jury:
Rolls-Royce Phantom II Besitzer: R. Herzog (CH)

BMW Group Design Award:
Pininfarina Rossa (Basis: Ferrari)

Trofeo BMW Italia:
Delahaye 135 M (Cabrio) Besitzer: P. Mullin (USA)

Termin für den Concorso d' Eleganza Villa d'Este 2004:
23.-25. April 2004
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten