Thema: 3er E46 Öl Verbrauch E46 320i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2003, 00:45     #15
AlpinaMäuserich   AlpinaMäuserich ist offline
Profi
  Benutzerbild von AlpinaMäuserich
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-45239 Essen
Beiträge: 1.628

Aktuelles Fahrzeug:
Kleinserienhersteller

E-RW****
Zitat:
Original geschrieben von MSportler
Hallo zusammen

Nunja, wieder leuchtete bei mir (KM-Stand 31'500) die Ölkanne beim Abstellen des Motors.
Hatte Ölwechsel gemacht bei KM Stand 25'500 - und dann wurde "randvoll" gefüllt - gemäss Rechnung und Ölstab.
Ich wäre mir an Deiner Stelle nicht so sicher, dass auch die Menge an Öl in der NL eingefüllt wurde, die Du bezahlt hast. Wir hatten mit mehreren BMW bei der NL vor Ort gleiches Problem; es fehlte nach 3 bis 5 TKM mindestens ein Liter. Schüttet man den nach, ist bis zum nächsten Wechsel Ruhe. Seit dem wir die Bimmer alle (nicht zuletzt aus diesem Grund) bei einem privaten Freundlichen warten lassen, fehlt nichts mehr - ist doch eigenartig oder?

Am Neuwagen meiner Maus im April 2002 funzte nach 500 km die gelbe und nach weiteren 50 km die rote Ölleuchte; da fehlte direkt bei Auslieferung nach der Endkontrolle durch die NL deutlich mehr als 1 Liter. Die NL hat nach sofortiger Befragung und Vorführung des Fahrzeugs gesagt dass das nicht sein könne, großzügig aber dann, als meine Maus sehr tief Luft holte, um über sich hinauswachsen, sofort zwei Liter spendiert Ich war leider nicht dabei. Da der Kaufpreis des Bimmer bei rund 63.000 EUR lag, hätte man sich wohl den Kommentar "das spendieren wir" sparen können .

Wenn Du bei der NL bleibst, schau mal nach der nächsten Insp. bzw. nach dem nächsten Ölwechsel auf geradem Untergrund nach, wie viel Öl denn in Deinem Motor laut Peilstab zu finden ist. Vielleicht liegt Deine NL auch an einem Hang und die Freundlichen messen Deinen Ölstand bergauf
__________________
Bleibt munter und beweglich !

Homepage Stand 01.06.2012 komplett neu gestaltet
Userpage von AlpinaMäuserich
Mit Zitat antworten