Thema: 3er E46 Frontscheibenwechsel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2003, 09:59     #10
Bartman   Bartman ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 7.339
Ich hatte mit meinem 5er gleich 2mal kurz hintereinander das Vergnügen mit einem Steinschlag, und beide Male direkt im Sichtfeld

Das erste Mal bin ich zu meiner BMW NL gefahren und hab auch eine mit Grünkeil einbauen lassen.

Die Jungs haben (gelinde gesagt) gepfuscht: Von aussen kam bei Regen immer ein kleiner Wasser-Bach rein. Habs dann reklamiert und kostenlos eine neue Scheibe bei BMW bekommen.

Tja und ein halbes Jahr später eben wieder ein Steinschlag. Diesmal bin ich zu Car-Glass (oder wars Allgäu-Glas? jedenfalls nicht BMW). Die nehmen nach eigenen Angaben dieselben Scheiben wie BMW. Kann aber insofern nicht stimmen, weil der Grünkeil von denen um einiges besser aussah als der von BMW - so ein dunkles Grün-Blau

Beim Ausbau hat mir der Glaser dann gezeigt, was BMW und die meisten anderen Autohäuser für einen Pfusch bauen: Aus Zeitmangel wird bei denen das Glas, so wie ich das verstanden habe, rausgefräst. Dabei kommen die Jungs auch zwangsläufig auf die Karosserie, die hinter dem Glas liegt, und beschädigen den Lack dabei. Glaubt es oder nicht - schon nach dem halben Jahr war dahinter gut Rost angesammelt

Die Glaser machen das von Hand und wissen genau, wo und wie sie hinzulangen haben. Ist ja, im Gegensatz zur NL, deren täglich Brot.

Ich hab, auch dank des freundlichen Serivces und guten Preises für mich entschieden, Gläser nur noch dort tauschen zu lassen!
Mit Zitat antworten