Thema: 3er E36 Kann man das Kaufen?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2003, 12:48     #41
Gearhead   Gearhead ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Gearhead
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 115
Zitat:
Original geschrieben von knulli
@ Gearhead

Also den "Dönerbomber" muss ich auch nicht haben.
na da bin ich ja beruhigt

Zitat:
Bei so einem Umbau ist auch klar, daß das Risiko etwas höher ist als bei einem Serienauto. Ich wollte halt hier nur mal wissen, ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat.
Ich glaube Turbo- oder Kompressorumbauten sind nicht wirklich so verbreitet hier in Deutschland. Für wirklich mehr Infos solltest du da mal die amerikanischen Seiten aufsuchen:
DTM-Power
BMW-Board
Forced Induction auf Bimmerforums.com
usw.

Zitat:
Und Du hast ja auch Spaß an der Beschleunigung, das sehen andere schon als "treten" an. 95 % der Autos mit viel Leistung werden somit "getreten", weil sich die Besitzer ja wegen der Beschleunigung oder der Geschwindigkeit ein leistungsstarkes Auto kaufen. Wobei die Autos unter 100 PS oft noch mehr gequält werden, wie man in jeder Innenstadt sehen kann....
Vor allem die kleinen Fiats, die für die Pizzakuriere herhalten müssen... *autsch*
Aber trotzdem ist es meiner Ansicht nach ein Unterschied, ein serienmäßig bereits starkes Auto zu kaufen oder einen nachträglich getunten. Bei einem Großserienmodell werden immer auch Toleranzen mit eingeplant, die die Haltbarkeit auch über viele Kilometer und Jahre sicherstellen sollten. Beim tunen werden genau diese Toleranzen ausgenutzt. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, nur wieso ein nachträglich aufgemachtes Fahrzeug mit entsprechendem Risiko kaufen, wenn es für fast das gleiche Geld einen ähnlich schnellen serienmäßigen Wagen gibt. Und ich sehe auch einen Unterschied darin, ob ein Wagen z.B. als S3 oder B3 aufgebaut worden ist oder z.B. ein Umbau ist wie es ihn von G-Power gibt, wo neben den für den Kompressor notwendigen Teilen auch Kupplung, Fahrwerk, Bremsen usw. angepasst werden, oder ob einfach der Turbo drangebaut wurde und gut is. Aber wie schon gesagt, das ist eine Frage davon, wieviel Risiko man selbst bereit ist in Kauf zu nehmen.

Zitat:
Ich war nur ein wenig enttäuscht, das es fast keine Aussagen zur Technik oder Umbau gab. Dein Beitrag war bis jetzt mit der Beste, wobei auch andere mir ein wenig geholfen haben. Aber der Großteil der Aussagen war nicht wirklich brauchbar. Wenn Du alles gelesen hast, weißt Du was ich meine....
Naja, die Farbe springt einem halt gleich ins Auge *aua*
Aber ansonsten s.o. - in D gibt's nicht viele BMW's mit nachträglich eingebauten Turbo.
Mit Zitat antworten