Thema: 3er E36 Federbeinlager defekt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2003, 17:30     #4
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Es kann natürlich sein, das Dein Wagen schon vorbelastet ist.

Aber ATU sagt, ist gefährlich.

Die Geschichte geht weiter:

Ich wollte später einen neuen Endtopf für mein 316'er haben. Bei ATU erzählten sie mir, das es die gleiche Firma ist, die die Endtöpfe herstellt. Aber er passte nicht richtig. Der Endtopf hing 2 cm unter dem Ausschnitt und nicht mehr im Ausschnitt.

Ein halbes Jahr später habe ich das Auto verkauft. An mein jetziges Auto war ATU nur einmal dran. Ich wollte wissen, wo man dieses Klimadesinfektionsspray hinsprüht. Ein freundlicher Mechaniker zeigte mir, wo der Wasserablauf der Klima ist. Auf einmal meinte er Ups...
Schon standen wir auf der Hebebühne und er versuchte diese Gummitülle hinter dem Motor wieder reinzudrücken. Er bekam es nicht. Dann sagte er, daß er gleich wiederkommt. In der Zeit baute ich diese Tülle wieder ein, Verschloss die Haube und wartete, das er mein Auto wieder runterlässt. Danach, so schnell wie möglich weg.

ATU hat mich in seiner Werkstatt nie wieder gesehen.

Wenn Du unsicher bist, dann fahre zu BMW und lass es kontrollieren. Wenn Du sparen willst, dann verhandle mit ATU über das Originalteil, das sie dann kostenlos einbauen sollen.

Grüße Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten