Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2003, 14:13     #12
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Also das mit der sportlichen Fahrwerksabstimmung ist nicht so gemeint, wie es jetzt angekommen ist.

Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die 6-Zylinder eine "sportlichere u. straffere" Fahrwerksabstimmung von Werk aus haben, als die 4-Zylinder.

Der 330i setzt da natürlich nochmal eins oben drauf und hat Serienmäßig bereits die "sportliche Fahrwerksabstimmung inkl. Fahrzeugtieferlegung" serienmäßig.

Da habt ihr bzw. hast du sehr gut aufgepasst. Tut mir leid. War natürlich von mir ein Fehler.

Ob Batterie hinten oder vorne wäre mir persönlich auch total egal. Ich hoffe ich muss da nie ran. Wollte es halt nur erwähnen, weil es halt ein "Detail-Unterschied" zwischen 4- und 6-Zylinder ist.

Das mit der Geräuschdämmung habe ich von einem BMW-Mitarbeiter, der in der Produktion tätig ist.

Laut dessen Auskunft kommen in die 6-Zylinder-Modelle definitiv "andere" Dämmmatten zum Einsatz. Diese Dämmmatten sollen den Motor vor allem so vom Geräusch her abdämmen, dass der Fahrer den seidigen 6-Zylinder-Sound gut hört, aber gleichzeitg auch nicht zu laut und nicht zu aufdringlich wird.

Bei den 4-Zylindern versucht man hingegen eher den Sound mehr "kerniger" zu gestalten. Aber vor allem sind die Dämmmatten wohl net ganz so aufwendig und vielleicht in der Serie um 2,- EUR billiger.

Der Spar-wahn halt..............., wegen 2,- EUR oder so!!!!

Gruß

Jürgen
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten