Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2003, 21:14     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Erster Spatenstich für Trainingsakademie

BMW Group bietet auch nach dem Kauf Premium-Service

München. Heute erfolgte der erste Spatenstich zur „Aftersales Trainingsakademie“ der BMW Group in Oberschleißheim bei München. Mit diesem 30 Millionen Euro Projekt stellt das Unternehmen sicher, dass die Kunden auch in Zukunft nicht nur bezüglich Qualität und Produktsubstanz, sondern auch nach dem Kauf einen Premiumservice erhalten.

Von Mitte des nächsten Jahres an werden in der Trainingsakademie von rund 140 Ausbildern bis zu 450 Teilnehmer gleichzeitig direkt an den Fahrzeugen geschult. Dafür werden mehr als 13.000 qm Büro- und Trainingsfläche zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer der Schulungs-maßnahmen sind Werkstattleiter und Servicespezialisten aus ganz Deutschland. Darüber hinaus werden Trainer und Technikverantwortliche aus weltweit über 130 Ländern, in denen Fahrzeuge der BMW Group vertrieben werden, auf den neuesten Wissensstand gebracht. Diese tragen dann als Multiplikatoren das know how in die internationale Serviceorganisation weiter.

An 62 technischen Trainingsplätzen für PKW, neun für Motorräder und in 60 Schulungsräumen werden die wesentlichen Lerninhalte Elektrik, Elektronik, Antrieb und Karosserie vermittelt. Damit sichert die BMW Group auf den wichtigsten Innovationsfeldern ihre Führungsposition im Service ab.

Ziel ist es, den durchschnittlichen Praxisanteil im technischen Training von heute etwa 40% bis Ende 2005 zu verdoppeln. Damit wird jeder Teilnehmer befähigt, auch in der Praxis die hohen Standards der BMW Group, die selbstverständlich weltweit gelten, umzusetzen.

In Deutschland stehen neben dem zukünftigen Trainingszentrum Oberschleißheim, dessen Kapazitäten gegenüber der heutigen Einrichtung in der Münchner Knorrstraße verdreifacht werden, sieben weitere Standorte zur Verfügung. Weltweit unterhält die BMW Group regionale Trainingszentren in Dubai, Moskau, Singapur und Peking.

„Der Kundenservice spielt für die BMW Group eine maßgebliche Rolle, weil er die Markenwerte beim Händler auch nach dem Kauf erlebbar macht. Deshalb garantieren wir unseren Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein durchgängiges Premiumangebot“, so Dr. Michael Ganal, Vorstandsmitglied der BMW AG mit Zuständigkeit für Vertrieb und Marketing.

Die Trainingsakademie zählt zu einer Reihe von maßgeblichen Projekten, die die BMW Group zur Zeit an ihrem Heimatstandort verfolgt. Dazu gehören auch das neue Gebrauchtwagenzentrum der BMW Group Niederlassung München in Fröttmanning, die „BMW Welt“ - das ist das geplante Kundenauslieferungszentrum des Unternehmens - und nicht zuletzt die Renovierung des BMW Hochhauses, der weltweit bekannten architektonischen Visitenkarte der BMW Group.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten