Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2003, 18:44     #5
Master C   Master C ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Master C

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Harrislee
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
M3 Cabrio
@ 0815

Es ist ein E-46 Baujahr 2002 (August). Ja, das Auto ist mit elektr. Sitzen und "Boardstein-rechter-Spiegel-nach-unten"-Funktion. Ich habe leider nur die LINKE Türverkleidung runtergehabt um zu checken ob alles OK war mit den Spiegeln BEVOR ich sie zum Lackierer bringe....war alles OK (Auch NACH abtrennung der ganzen anderen Kabel). Was mich aber ärgert ( -> eigene Blödheit): Ich hatte gestern die rechte Verkleidung abgehabt unm an den Stecker zu kommen. Den Stecker habe ich dann ausgebaut (Folgerichtig ging deshalb auch heute der rechte Spiegel nicht)...und was passiert ? Natürlich hole ich mir einen FETTEN Ratscher in meine V-Speiche 72 *GRUMMELUNDÄRGER*
__________________
Greetz :-) von Christian
Mit Zitat antworten