Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2003, 07:37     #18
RobbieWilliams   RobbieWilliams ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von RobbieWilliams
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D
Beiträge: 422

Aktuelles Fahrzeug:
320d
BMW aus D

Ich hab einen 320d von einem Werksangehörigen in der Nähe von Deggendorf privat gekauft und einen von einem Händler in Münchner Nähe. Beide Wagen habe ich in der Gebrauchtwagenbörse von bmw.de gefunden.

Bevor ich meinen Jetzigen importiert habe, war er allerdings ein Jahr auf meinen Namen in München angemeldet.
Beim Importieren wurde dann soweit ich mich noch erinnern kann vom Finanzamt der Zeitwert aus dem Mittelwert zwischen Händler- und Privatverkaufswert (Liste) ermittelt und als Berechnungsgrundlage verwendet. Das Schöne daran war, daß ich nach keinen Extras gefragt wurde und das den Preis natürlich ziemlich drückte.

Überführungskennzeichen konnte ich mir sparen, weil ich noch mit meinem Münchner Kennzeichnen nach A gefahren bin und dort dann auf ein blaues Werkstättenkennzeichen von einem Bekannten gewechselt habe um zur Typisierung zu fahren. Allerdings war ich der Meinung das diese Überführungs- oder Tageszulassungen nur 90 EUR inkl. Versicherung kosten. Kann mich da aber auch irren.
Die Typisierung machte überhaupt keine Probleme wenn man alle nötigen Unterlagen bei sich hat. Gekostet hat die Sache 127 EUR inklusive Eintragung von neuen Alufelgen.
Nach der Typisierung kannst schon zum Finanzamt gehen wegen der NoVA und danach schon zu Deinem Versicherer. Wenn man einen frühen Typisierungstermin bekommt kann man das alles an einem Tag erledigen.

Gute Tips zu dem Thema findest Du auch auf www.oeamtc.at wenn Du bei der Suche "import" eingibst.

Falls Du noch Fragen hast kannst Dich auch gern an mich wenden.

Gruß,
Rob
Mit Zitat antworten