Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2003, 10:25     #6
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.897

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Meiner Meinung nach sollte man sich bei Fahrwerksmodifikationen nicht von der Optik blenden lassen. Ich weiß zwar das viele es nur deswegen machen, aber unbedingt besser wird das dadurch nicht. Ich hab noch kein Auto gesehen das vom Fahrverhalten nach alleinigem Federtausch besser geworden ist. Ich persönlich würde - (wenn mir das M-Technik Fahrwerk nicht sportlich genug wäre, was aber nicht der Fall ist ) - zu einem Komplettfahrwerk mit der gewünschten Abstimmung greifen, da paßt dann auch alles zueinander. Die großen Tuner (Alpina, AC-Schnitzer etc...) sollten da als Orientierung dienen, bei Bilstein oder Sachs wird man in ähnlicher Qualtät angeblich schon zu geringeren Preisen fündig, aber weniger sollte man dann IMHO doch nicht investieren, sonst sieht das Ergebnis vielleicht sportlicher aus, der Wagen ist dann aber nur "schnell im Stand"...

Die Tieferlegung ist ein Nebeneffekt eines sportlicheren Fahrwerks - aber doch nicht das Ziel, oder?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten