Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2003, 14:24     #1
Jarrez   Jarrez ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: HH
Beiträge: 12

Aktuelles Fahrzeug:
330 CIC SMG
Zusammenfassung 19“ M3 Felge auf E46 3er

Hallo Leute,
ich weiß, daß es über das Thema 19“ M3 Felge M67 auf „normalen“ E46 3er schon mehrere Threads existieren.
Ich habe auch denke ich fast alle gelesen und versucht die wichtigen
und vor allem die bestätigten Informationen heraus zu filtern.
Zusammengefasst ergibt sich folgendes:

Grundsätzlich ist es möglich die Größen 8x19 Zoll vorne und 9,5x19 Zoll
hinten zu montieren. ET und Reifengröße = Standard M3. Bei dieser
Rad-Reifen-Kombination müssen allerdings rundum die Kanten gelegt
werden und hinten muß die Karosserie gezogen werden. Dann braucht man noch ein Festigkeitsgutachten
der Felgen von der M-GmbH und eine Einzelabnahme vom TÜV.

Bei Radgröße 8x19 Zoll mit 225/40Z19 vorne und hinten entfällt lediglich
das ziehen der hinteren Karosserie. Ansonsten ist alles gleich. (Die Sache
mit der Optik und dem Geschmack der einzelnen Fahrer mal außen vor.
Darüber kann man ja bekanntlich eh nicht streiten).
Preis für den kompletten Radsatz ca. 4300€ (lt. BMW)

Resultierend aus diesen Informationen, hätte ich da dann aber doch noch
folgende Fragen:

1. Wenn ich mich für 8x19 Zoll ET 47 mit 225/40Z19 vorne und hinten entscheide,
dann brauche ich um das Hinterrad etwas aus dem Radkasten heraus zu bekommen Distanzscheiben.
Die Frage: Wie viel mm stark dürfen diese Max. sein um nicht doch noch am Blech ziehen zu müssen.
Das möchte ich nämlich gar nicht.
2. Wie sieht das mit dem Festigkeitsgutachten aus wenn man die eigentlich
für die Vorderachse freigegebenen Felgen auch auf der Hinterachse
montiert? Ist die Achslastverteilung 50:50?
3. Reifendruckkontrolle: Das Modul, daß den Reifendruck misst, sitzt bei den von
BMW freigegebenen Radsätzen „im Reifen“ und wird mit dem Ventil verschraubt.
Der M3 hat ein anderes System, welches nicht den Reifendruck misst,
sondern wie bei MINI die U/min des Rades.
(d.h. defekter Reifen = kleiner Umfang = höhere U/min)
Frage: Passt das Ventil mit dem Drucksensor an die 19 Zoll M67 Felge?

Vielleicht findet ja jemand der diese Felge montiert und eingetragen hat
die Zeit hier einmal zu posten was man noch alles beachten muß.
Falls man noch etwas beachten muß.

Sorry noch einmal wegen des neuen Threads, aber die meisten Threads werden nach kurzer Zeit
so unübersichtlich das man leicht wichtige Infos überfliegt.

Schöne Grüße an Alle
Jarrez
Mit Zitat antworten