Thema: 3er / 4er allg. Klimaautomatik-Bedienteil repariert
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2001, 13:03     #1
Amateur   Amateur ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: A-3164 Rohrbach
Beiträge: 11

Aktuelles Fahrzeug:
325 tds
Klimaautomatik-Bedienteil repariert

Hallo,

es freut mich, daß ich Dir helfen konnte.
Meine Homepage-Adr. kannst Du allerdings ruhig weitergeben.
"www.wiring.de"

Gruß aus München


Amateur schrieb:
>
> Hallo, Bravo mit Verehrung Christian, durch Deine letzte Info habe ich
> endlich, standhaft, die Bedieneinheit wiederbelebt.
> Vorgehungsweise: habe die Elektronik ausgebaut, alle Stecker wieder ein,
> Zündung ein und habe die in der Nähe des
> großen Steckers sich befindlichen zwei Kondensatoren und noch ein kleines
> blaues ca. 10x10x4mm Kästchen hin und her bewegt.
> Letztendlich was es mir klar, dass das Kästchen, so wie Du es vermutest
> hast, sich locker vibriert hat.
> Nachgelötet und fertig war es. Noch einmal ein herzlichen Dank.
> Es war nicht unbedingt das Geld im Spiel, es war ein Standhaftigkeitsprinzip
> was mich mit BMW verbindet.
> Es würde mich freuen wenn ich die Möglichkeit hätte, auch persönlich mein
> Dank, bei einem Bier hier in Wien auszusprechen.
> Alles Liebe,
> P.S.: Darf ich diesen Fall in der untenstehenden Form in www.bmw-treff.de
> veröffentlichen?
>
> >
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Amateur
> Gesendet: Tuesday, June 26, 2001 12:20 PM
> An: Christian
> Betreff: AW: AW: WG: Bedienteil Klimaautomatik
>
> Hallo Christian, Vielen Dank für Info, werde es versuchen
> und mit dem Endergebnis (nach ca. 2-3 Wochen später,
> wegen Auslandsreise) zurückmelden.
> Gestern es hat die ganze Zeit richtig funktioniert.
> Kann es wohl sein, dass ein unvollständiger Kontakt, irgendwo
> in der Platine, die variable Funktionalität, temperaturbedingt, verursacht.
> (Mindestens es sieht danach aus)
> Schönen Gruß an Deine Hartnäckigkeit.
> PS: wie Leonard Huxley gesagt hat; "Den Fortschritt
> verdanken die Menschen
> den Unzufriedenen"
>
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Christian
> Gesendet: Tuesday, June 26, 2001 10:00 AM
> An: Amateur
> Betreff: Re: AW: WG: Bedienteil Klimaautomatik
>
> ich hätt da einen tipp von den entwicklern dieses teils:
>
> einfach mal aufschrauben und die platine überprüfen. bei einigen teilen
> kam es vor, daß die 2 kondensatoren in der nähe des steckers locker
> vibrierten. d.h. die lötstellen sind nachzulöten und die kondensatoren
> mit z.b. einer kleinen menge silikon gegen vibrationen zu schützen.
>
> gruß christian
>
>
> > > -----Ursprüngliche Nachricht-----
> > > Von: Christian
> > > Gesendet: Wednesday, June 13, 2001 8:43 AM
> > > An: Amateur
> > > Betreff: Bedienteil Klimaautomatik
> > >
> > > Hallo,
> > > habe von "david.hechtl@gmx.de" die mail bekommen, daß du ein bedienteil
> > für
> > > E36 suchst.
> > > Momentan habe ich keins vorrätig, aber ich werde mal schaun ob ich eins
> > > günstig besorgen kann.
> > > bis dann, gruß
> > > --


Mit Zitat antworten