Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2003, 19:29     #29
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi,

mein B3 S kommt im Mai (übrigens: Deckards auch), ich freu' mich schon riesig.

Ich weiß garnicht, was MCD hat:
1. Finde ich die Gebrauchtwagenpreise für Alpinas immer noch sehr hoch - bis auf den o.g..
2. Hat die Sport-Auto den B3 3.3 mit sehr guten Fahrleistungen gemessen, u.a. auch Nürburgring, Hockenheim http://www.track-challenge.com Dafür wäre mir meiner aber echt zu schade, auch wenn's zu Ring nur 'ne halbe Stunde ist.
3. Ist das Fahrwerk doch ziemlich hart im Vergleich zum M-Fwk im E39. Seid Ihr mal im M346 über 'ne Bodenschwelle gefahren? Laßt es besser sein.
4. Gelten die Motoren von Alpina als sehr standfest. War selbst im Motorenbau in Buchloe . Da will man dann nix mehr von der Stange: Alles wird individuell von Hand nochmals vermessen und exakt angepasst bzw. feingewuchtet .

Ich wollte erst einen M346 kaufen - zum Glück habe ich es nicht getan. Gründe gibt's genug im M-Forum. Hab einfach keine Lust, ständig auf 'nen Motorplatzer zu warten und dann gegebenenfalls auf der eigenen Ölspur abzufliegen.

Ich denke, meine Wahl war gut.

Ach ja - Alpina hat richtig lange Lieferzeiten - ganz im Gegensatz zur M-GmbH . So viele Käufer können doch nicht blöd sein, oder?

Grüße
Cherche

Geändert von cherche (12.03.2003 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten