Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2003, 12:10     #13
JC1   JC1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 52078-Aachen
Beiträge: 156

Aktuelles Fahrzeug:
330 CIC (gestohlen 5/04)
.@SubZero

Hallo ich kenn Deinen bisherigen Wagen so gar nicht. Bin auch von einer Fremdmarke (Porsche) auf BMW umgestiegen. Kannte vorher nur den Z3 1.9 meiner Freundin.

Alsooo:

200 sind ruck zuck erreicht (330CIC) bis 230 eine Beschleunigung spürbar bis 250 nach Tacho zäh. Die Beschleunigungswerte sind absolut OK und den Wagen kannst Du bis zum Drehzahlbegrenzer ziehen im jeden Gang. Das ist Gewöhnungsbedürftig macht aber Spass und wird von einem Sound begleitet der keum zu toppen ist .

Die von Dir angesprochenen Fahrwerksprobleme kenne ich. Bei Fahrbahnunebenheiten auf der Autobahn könnte die Dämpfung besser sein. Mit 18 Zöllern läuft der Wagen den Spurrillen ziemlich nach und Fahrbahnwechsel bei hohen Geschwindigkeiten über Spurrillen waren am Anfang wenig Vertrauenserweckend ebenso wie die merkliche Seitenneigung bei lang gezogenen Kurven und hohen Geschwindigkeiten. Das war bei meinem Wagen vorher besser.

All das hat mich schon in den Postings zuvor veranlasst zu sagen, dass ein 330er definitiv KEIN Sportwagen ist und schon gar nicht perfekt. Wenn Du Dich umschaust wird es schon seinen grund geben warum viele 330 Fahrer ein Sportfahrwerk von Fremdanbietern nachträglich einbauen.

Für ein 4-Sitzer Cabrio kann ich aber sagen, dass die Lösungen ab Werk anderer Hersteller definitiv NICHT besser sind.

Also in meinen Augen kein Grund zur Reue . Poste mal einen Erfahrungsbericht wenn Du den Wagen 3 Monate gefahren bist.
JC1
Mit Zitat antworten