Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2003, 00:17     #8
SubZero   SubZero ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 19
Hallo,

was soll ich sagen? Wollte niemandem zu nahe treten oder das schöne Stück 330ci
schlecht machen! Hab’s ja bestellt! ;-))
Es geht mir darum, dass ich zum ersten Mal einen BMW selber gefahren habe,
und die Eindrücke die ich dabei gesammelt habe. Fahre (noch)einen Mitsubishi 3000 GT.
Was sind schon 2 Tage… um ein Auto richtig kennen zu lernen…?
Heut habe ich dieses Forum entdeckt und einfach festgestellt, dass viele andere User
die gleichen Erfahrungen (soweit man das in meinem Fall sagen kann) gemacht haben.
Z. B. Neigung in schnellen lang gezogenen Kurven auf der Autobahn (es könnte doch sein, dass bei dem Vorführfahrzeug das ich gefahren habe irgendwas nicht in Ordnung war, sei es nur der Reifenluftdruck…) Wie gesagt dies haben auch andere User so empfunden also kann es nicht sein, dass mein Vorführwagen nicht in Ordnung war. Ebenso verhält es sich mit der Vmax. es gibt einige Berichte darüber, dass diese nur schwer oder gar nicht erreicht wird. Somit ist das Auto das ich gefahren bin kein Einzelfall. Wie gesagt nach 2 Tagen mit dem Auto kann man eigentlich nicht viel sagen, diese 2 Sachen sind mir halt wehrend der zwei Tage aufgefallen eben dieser komische „Neigungseffekt“ (hat mich einfach etwas verunsichert und wie schon gesagt ist wahrscheinlich nur eine Gewöhnungssache) und die Vmax. Ansonsten wirklich ein tolles Auto!!!
Meine eigentliche Frage ist, kann man das irgendwie abstellen? Oder tritt dieser doch unangenehme Neigungseffekt z. B. nur in Verbindung mit SP M II oder 18“???
Des Weiteren ging es mir um die Vmax. Will mein neues Auto doch nicht sofort im Vollgas Betrieb fahren dachte so nach den ersten 3000-4000 km den Vmax auszuprobieren.
Was meint Ihr? Wie sind Eure Erfahrungen?

Gruß
SubZero ;-)
Mit Zitat antworten