Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2003, 19:08     #1
Grizu   Grizu ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-49152 Bad Essen
Beiträge: 166

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Megane GT
Leerlaufregelventil defekt?

Hi, mein Bimmer spinnt mal wieder:

Egal ob Motor kalt oder warm, er dreht im Stand schwankend zwischen fast 0 und 2500 U/min. Geb ich einmal richtig Gas hört's dann meistens auf. Dazu ist mir aufgefallen, das er selbstständig Gas gibt und nicht lt. Verbrauchsanzeige auf Null geht, wenn ich vom Gas gehe. Nachdem was ich hier gelesen habe, dürfte es wohl das Leerlaufregelventil sein. Irgend jemand schrieb auch vom Nockenwellengeber oder auch von dem Leerlaufsteller (glaub ich hieß das andere Teil für rd. 40 €).
Witziger Weise lauft er jetzt, nachdem er einmal komplett ausgegangen ist wieder normal.
Auf was tippt Ihr?

Ach und würde mal jemand die Teilenummer nachsehen? ich hab hier zwei:
13411433626 oder 13411247197

Das Teil soll in ein M50 Motor des 320 Bj. 91

Ach und noch was, wie komme ich eigentlich zum Ausbau am besten an das Teil ran? Hat jemand einen kleinen Tip?
__________________
Gruß Grizu

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten