Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2003, 12:02     #39
willi 330d h&s   willi 330d h&s ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 3.448
Zitat:
Original geschrieben von jan
mein unfrisierter 330D (Schalter) hatte gegen einen 320er Benz keine Chance, egal ob C- oder E-Klasse. Der ist in jeder Lebenslage schneller, wenn man den Motor dreht. Mein 330D war mit 227 eingetragen und ging keinen Deut schneller. Ein aktueller 200er Kompressor läuft deutlich schneller( 234-231 ) und ein 240er sowieso (235-232).

Unterschätzt mir die Benziner nicht. Eine aktuelle E-Klasse 200K läuft mit 163 PS exakt gleich schnell wie mein 530D mit 193 PS - und das bei 30 PS Mehrleistung und 170 Nm mehr Drehmoment. Da steigen einem auf der Autobahn schon die Tränen in die Augen, wenn man an so einer Karre nicht vorbeikommt.

Und der neue 330D (mit 204PS) liegt jetzt endlich mal gleichauf mit den Fahrleistungen des schwächeren 325i.


Gruss, Jan

schon klar, mein 330d hat halt mal einen chip. ohne würde ich eh nicht fahren.....ist doch langweilig.....oder der 320d 150 ps reicht auch.
fakt ist: der 330d ist mit dem fünfgang-getriebe im fünften zu kurz übersetzt und dreht weit über der max motorleistung. - über 4.000 u/min fällt die leistung ab und das ist bei 210 km/h.
der neue sechsgang 3.0d hat die nase vorne. mit dem 0.83er 6. gang und dem 2.47 er diff (320d 100kw) dreht der bei 242 km/h gerade mal 4.280 u/min. der "alte 330d" dagegen 4.500 u/min bei 227 km/h.....so erklärt sich auch die fehlende v-max gegenüber dem c240.
allerdings muß man auch sehen, daß der 330d nach 30 sec auf 180 km/h ist und der c240 nach 30 sec gerade mal die 160 km/h geknackt hat.

aber wahrscheinlich hat unser lieber kamerad die linke blockiert.

der neue 3.0d mit chip wird die kranate schlechthin. der amg cdi hat keine chance... )

gruß
manfredo
Mit Zitat antworten