Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2003, 19:03     #13
grueale   grueale ist offline
Freak
  Benutzerbild von grueale

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 600

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318iC, F30 320d, F25 20d

RO-123xy
Hallo Johannes,

der Scheinwerfer beim E46 ist mehrteilig aufgebaut. Aussen sitzt eine Abdeckung (= die Streuscheibe) aus Plastik - das ist kein Glas! Wenn Du die Motorhaube öffnest, siehst Du oben am Scheinwerfer die Befestigungsklammern (rote Markierung im Bild). Dieses Teil war bei mir nun zweimal hintereinander defekt. Begründet wurde das damit, dass eben die Motorhaube durchschlägt wenn die Gummis zu niedrig eingestellt sind. Diese Teile setzen sich mit der Zeit (meiner ist jetzt 2 Jahre alt) und somit mussten sie in der Höhe wieder angepasst werden (mit Gewinde).
Das Problem an Sprüngen in dem Plastikteil ist, dass man sie meist nur erkennt, wenn man das Ding ausbaut. Von außen war bei mir nie was zu sehen. Der letzte Sprung verlief in etwa wie die blaue Linie im Bild und war durch das Gehäuse verdeckt.

Gruß
Alex
__________________
"Wenn Du Dir vorstellst, es gab Mercedes, BMW, Honda ... Die größten Autowerke der Welt. Und dann kommt ein Limonadenhersteller aus Österreich und zeigt es ihnen wie es geht." Walter Röhrl über die F1

Geändert von grueale (21.02.2003 um 19:05 Uhr)
Userpage von grueale
Mit Zitat antworten