Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2003, 12:10     #13
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Layro
Nene Du.
Das was Du da beschreibst ist der manuelle Modus.
In den Sportmodus kommt man indem man den Schalthebel nur von D in die + - Ebene bewegt und dort einfach stehen läßt (Anzeige S D).
Im Sportmodus werden die Gänge höher ausgedreht, der 5. Gang wird gesperrt, die Wandlerbrückung setzt früher ein, die Leerlaufdrehzahl wird leicht erhöht, die adaptive Getriebesteuerung wird in einen wesentlich agressiveren Zustand geschalten, außerdem werden die weichen Komfortschaltpunktüberbrückungen etwas normalisiert, sprich, das Getriebe schaltet etwas ruppiger.
Insgesamt gesehen paßt der Sportmodus wesentlich besser zu einem BMW wie dieser weichgespülte Großvater Normalmodus. In der Stadt verbraucht das Auto, trotz höherem Drehzahlniveau, sogar etwa 0,5 l weniger. Das hängt vermutlich mit der früher einsetzenden Wandlerbrückung zusammen.
Jaja, das wusste ich auch, nur wenn er schon nicht weiß was der Sportmodus ist, dann wird er auch nicht wissen das man damit auch manuell Schalten kann. Und das wollte ich ihm dann eben auch gleich mit erklären.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten