Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2003, 01:03     #6
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von Perfidy
Zum einen das und zum anderen auch weniger belastet seitens dem was sie aushalten müssen.

Es ist hald ein Kompromiss zwischen Qualität , den Kosten der Bauteile und der Konstuktion.

Es natürlich möglich einen Motor zu bauen der ewig hält und fast fehlerlos
stabil ist doch der kostet und die Gewinnmarge sinkt.

Beim diesem Diesel ist dieser Kompromiss stark zulasten des Kunden ausgegangen.
Nonsens Perfido !
Hatte einen E46 320i Touring mit dem ich nach 400 km mit defekter Elektronik und kaputter Maschine liegen geblieben bin ! Der Wagen wurde dann schließlich gewandelt. Frag mal die E36 2,8 Liter Fahrer der Jahrgänge 95/96 ! Damals gingen reihenweise die Zylinderköpfe hoch Shit happens, unabhängig vom Antrieb !
Mit Zitat antworten