Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2003, 14:44     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
BMW Group mit gutem Start ins neue Jahr

Absatzplus im Januar 2003: 2,7 % - Positiver Jahresausblick

Mit einem leichten Absatzplus im Januar von 2,7% auf 79.900 Fahrzeuge (Vj.: 77.800) ist die BMW Group in das Jahr 2003 gestartet. Für das Wachstum des Konzerns sorgte die mittlerweile auf allen bedeutenden Märkten eingeführte Marke MINI mit 15.100 verkauften Fahrzeugen (Vj.: 7.740).

Bei der Marke BMW ergab sich im wesentlichen modellzyklusbedingt ein Absatzrückgang. Mit 64.800 Fahrzeugen (Vj.: 70.070) liegt der Absatz im Januar um 7,5% unter dem entsprechenden Vorjahreswert. Die 5er Reihe steht als ein zentrales Produkt in diesem Jahr vor einem Modellwechsel. In der 3er Modellreihe stehen das Cabrio und Coupé sowie der compact vor aktuellen Modellüberarbeitungen. Im Zuge der weltweiten Modelleinführung wird der BMW Z4, der bislang nur in Nordamerika erhältlich ist, erst im Laufe des Jahres zur Wachstumsdynamik der Marke BMW beitragen. Für das Gesamtjahr bleibt die BMW Group – eine Stabilisierung der weltpolitischen Lage vorausgesetzt - weiterhin zuversichtlich. Nach der Markteinführung neuer Modelle und Modell-überarbeitungen geht das Unternehmen für 2003 – mit zunehmender Dynamik im zweiten Halbjahr – von einer Absatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr bei allen Marken des Konzerns aus.

Weiter gesteigert wurde im Januar der Absatz der BMW 7er Reihe. Mit der Auslieferung von 4.370 Automobilen an Kunden erhöhte sich der Absatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12%. Die Auslieferungen der BMW 5er Reihe gingen umstellungsbedingt vom hohen Vorjahresniveau von 14.040 um 23% auf 10.870 zurück. Kurz vor den angekündigten Modellüberarbeitungen sind auch von der BMW 3er Reihe etwas weniger (minus 6% auf 40.970) Einheiten an Kunden ausgeliefert worden. Vom Z4 sind im Januar auf dem amerikanischen Markt 1.390 Einheiten abgesetzt worden.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten