Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2003, 16:19     #2
cabriobritti   cabriobritti ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von cabriobritti
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: 21217 Seevetal
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 435i Cabrio :-))

WL-??-???
E 30 cabrio...

Also ich hatte einen bis letztes jahr. Wichtig ist:
-heckscheibe ohne Schäden (die kostet nämlich sonst 800 DM)
- Dach an den stellen überm gestänge auf löcher und dünne stellen testen von innen sieht man dünne stellen besser!
- Sitzheizung!
- elektrisches verdeck (100x besser, aber wenn wagen sonst super würde ich darauf verzichten, geht auch so schnell)
- haben die sitze auf den aussenseiten keinen schimmel in den Ritzen?
- Dichtungen an der a-Säule dicht? man sieht das oft an den sitzen und türverkleidungen ob es reingetropft hat!
-Ledersitze unbedingt!!!
- M-fahrwerk!
- verdeck von innen anschauen, meistens gibt es ränder wenn das dach nicht mehr gut inprägniert ist bzw. nicht mehr total dicht ist!


Viel Spaß

PS: Besser nimm ein E36 cabrio, ist viel besser vom dach her ... und nicht nur das! Die Scheiben sneken sich automatisch ein Stcük ab, wenn die Türen geöffnte werden, dadurch wird das Verdeck nicht beschädigt (überhalb der Türen) und durch das zusäzliche Innenverdeck ist die Isolation im Winter besser und es gibt einen Schalter mit dem man alle Scheiben auf einmal runterfährt...aber ist alles eine Frage der finanziellen Mittel.
__________________
Das Leben ist zu kurz für Kompromisse
Mit Zitat antworten