Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2003, 13:09     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

stormy, wo bist du????

Meine Meinung dazu: Wenn das Öl nicht irgendwo rausgelaufen ist (kommt schon mal vor, das eine Dichtung ihrem Namen nicht mehr gerecht wird) und nicht vorher viele hundert Kilometer Kurzstrecke (Ölverdünnung mit Benzin) lagen, dann hat der Motor wohl wirklich den halben Liter Öl verbraucht. Auf 1600km, wie du schreibst, ist das noch innerhalb der Toleranz von BMW. Die lautet: 0,7 Liter auf 1000km für normale und 1,5 Liter auf 1000km für "M"-Motoren.

Ich würde das erst noch mal auf eine Strecke von mindestens 5000km beobachten, ob der Ölverbrauch tatsächlich in dieser Größenordnung bleibt.

Die Vorgaben von BMW sind zwar IMHO viel zu hoch, aber wenn dieser halbe Liter ein einmaliges Ereignis bleibt würde ich dem nicht zu viel Bedeutung beimessen.

Füll am besten nach bis knapp unter Maximum (auf ebener Stelle messen, zum Nachfüllen das gleiche was schon drin ist verwenden) und kontrolliere den Ölstand in den nächsten Wochen/Monaten regelmäßig.

- Morgens, bei kaltem Motor.

- Immer an der gleichen Stelle messen.

So bekommt man mit der Zeit ein Gefühl dafür wann sich was tut....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten