Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2001, 09:09     #4
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Tja, ich bin auch bei "Mein BMW" registriert und darf ebenfalls nicht an der Umfrage teilnehmen. Vielleicht bin ich ja auch mit zu vielen Fragen zu häufig aufgefallen.

Mal ein Beispiel (hatte zu dem behandelten Problem schon mal nen Thread eröffnent): Den ganauen Text meiner Anfrage habe ich zwar nicht mehr, aber es ging darum, dass auf den Fensterschachtabdeckleisten etc. meiner Shadow-Line helle Flecken entstanden waren, die ich ums Verrecken nicht entfernen konnte. Genaueres dazu findet Ihr hier: http://www.bmw-treff.net/ubb/Forum2/HTML/001195.html .

Also wandte ich mit diesem Problem an die BMW-Kundenbetreuung. Darauf erhielt ich am 01.08.2001 folgende Antwort (Rechtschreibfehler wurden von mir übrigens in keinem der nachfolgenden Zitate verbessert):

> Sehr geehrter Herr xxx,
>
> vielen Dank fuer Ihre E-Mail.
>
> Wir haben Ihr Schreiben an die zustaendige Fachabteilung unseres
> Hauses witergegeben. Diese wird gern zu dem von Ihnen angesprochenen
> Sachverhalt so bald wie moeglich Stellung nehmen. Bitte haben Sie
> bis dahin noch etwas Geduld.
>
> Vielen Dank fuer Ihr Verstaendnis.
>
> Mit freundlichen Gruessen
> BMW Kundenbetreuung

So weit so gut! Aber wie Ihr Euch schon denken könnt, erhielt ich keine Antwort. Also fragte ich am 21.08.2001 nach:

> Guten Tag!
>
> Können Sie mir sagen, wann ich mit einer Antwort rechnen kann?
>
> Bei der Gelegenheit: Zeitgleich mit meiner Mail vom 01.08.2001 habe
> ich den BMW-Zubehörkatalog bestellt (leider wird das Zubehör ja
> nicht mehr im Internet gezeigt...). Kurze Zeit später erhielt ich
> die Mitteilung, dass sich die Lieferung im Rückstand befinde. Gibt
> es da etwas Neues?
>
> Mit freundlichem Gruß

Antwort am 22.08.2001:

> Sehr geehrter Herr xxx,
>
> wir bedauern, daß an den Zierleisten und Regenrinnen Ihres Fahrzeugs
> Flecken auftreten, die Wasserfecken ähneln
>
> Eine zutreffende Diagnose können wir vom Schreibtisch aus nicht
> erstellen, dies kann erfahrungsgemäß nur direkt am Fahrzeug
> geschehen.
> Wir halten es deshalb auch für wenig sinnvoll, Mutmaßungen zur
> möglichen Ursache der Fleckenbildung anzustellen und
> per „Ferndiagnose“ Beseitigungshinweise zu geben.
>
> Wir empfehlen, daß Sie den Serviceleiter Ihres betreuenden BMW
> Service bitten, sich Ihres Anliegens anzunehmen und - sofern
> erforderlich - mit der entsprechenden Fachabteilung unseres Hauses
> telefonische Rücksprache zu halten, die dortigen Ansprechpartner
> sind ihm bekannt. Wir sind sicher, daß Ihnen so am besten und
> schnellsten geholfen werden kann.
>
> Mit freundlichen Gruessen
> BMW Kundenbetreuung

Na toll! Mit der "Problemlösung" an sich hatte ich ja schon gerechnet, obgleich ich eigentlich erwartet hätte, dass die was dazu sagen würden, wie man die Dinger pflegen muss etc. (in der Anleitung steht dazu nämlich nichts). Aber habt Ihr noch was gemerkt? Zu dem Problem Zubehörkatalog haben sie sich gar nicht erst ausgelassen! Also nochmal ich am 22.08.2001:

> Guten Tag!
>
> Vielen Dank, dann werde ich es da mal versuchen. Ich hatte mich
> mit dieser Frage an Sie gewandt, weil ich dachte, dass es
> möglicherweise ein allgemeines Problem ist. Leider sagt die
> Bedienungsanleitung auch nichts zur Pflege der Leisten aus. Können
> Sie mir vielleicht dazu etwas sagen?
>
> Könnten Sie mir auch noch meine Frage zum Zubehörkatalog
> beantworten? Wann kann ich mit der Lieferung rechnen? Wird das
> Zubehör vielleicht wieder in das Internet-Angebot aufgenommen? Es
> erscheint mir bei diesem Medium doch arg umständlich, dass bei
> Interesse ein Katalog bestellt werden muss, der innerhalb kürzester
> Zeit doch wieder veraltet sein wird. Was war eigentlich der Grund,
> dass das Zubehör aus dem Internet-Angebot herausgenommen wurde?
>
> Viele, viele Fragen...
>
> Mit freundlichem Gruß

Darauf erhielt ich am 28.08.2001:

> Sehr geehrter Herr xxx,
>
> vielen Dank fuer Ihre erneute E-Mail und Ihr Interesse an BMW.
>
> Leider ist der von Ihnen gewuenschte Katalog >Original BMW Teile
> und Zubehoer 2001< derzeit vergriffen. Wir haben Ihre Anfrage
> jedoch vorgemerkt und schicken Ihnen die relevanten Unterlagen
> gerne zu, sobald sie erschienen sind.
>
> Wir bitten um Ihr Verstaendnis.
>
> Mit freundlichen Gruessen
> BMW Kundenbetreuung

Ja, isses denn die Möglichkeit?! Sind die wirklich nicht in der Lage, meine Anfrage mal von vorne bis hinten durchzulesen?! Sie ließen meine (zugegebenermaßen versteckte) Frage zu Pflegemaßnahmen, aber auch meine (zugegebenermaßen kritischen) Fragen zur Umgestaltung des Internet-Angebots unbeantwortet!

Also ich geb's auf! Nach diesem Schema laufen wirklich alle Anfragen an die Kundenbetreuung ab (die anderen zwei oder drei habe ich nicht mehr). Wenn die keine Infos liefern dürfen, dann sollte man diesen "Service" gleich wieder einstampfen!

Vielleicht ist es deshalb besser, dass sie mich an der Umfrage nicht teilnehmen lassen. So lässt's sich schöner selbstbeweihräuchern...

Gruß
Al




------------------
Meine Userpage

Geändert von Albert (28.07.2003 um 00:35 Uhr)
Mit Zitat antworten