Thema: 3er E46 E46 diesel oder Benzin?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2003, 21:08     #66
Powerboat3000   Powerboat3000 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.710

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
@Thomas:

Klar. dass in den Anschaffungskosten die Differenz zwischen 330d und 330i nicht so hoch ist und dass der Diesel in der Versicherung deutlich teuer ist. Aber entscheidend ist ja, was gesamt betrachtet an Kosten herauskommt. Ich habe einfach die anfallenden Kosten bei 30.000 km im Jahr für 330d und 325i gegenübergestellt. Der Break Even liegt in meinem Falle bei knapp 25.000 km. Beim 330i habe ich es nicht errechnet, dort dürfte er aber aufgrund der höheren Anschaffungskosten und der höheren Vers.prämie im Vergleich zum 325i noch eine Ecke höher liegen. Die Betrachtung wie viel Unterschied in den Anschaffungskosten bei 330 i und 330d liegt, ist daher für mich nicht ausschlaggebend. Entscheidend ist das Ergebnis der Vollkostenrechnung, die auch Linksbremser angesprochen hat.

Mehr als 12-13L im Schnitt verbraucht denke ich weder 325 noch 330. Aber bei 12-13 Liter liege ich da mit Sicherheit. Mit dem 330d bin ich bei identischer Fahrweise mit 10 Liter hingekommen. Das ist schon ein Unterschied. Als häufiger Langstreckenfahrer ist mir das auch ganz recht, dass ich nicht ständig tanken muss...
Mit Zitat antworten