Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2003, 17:22     #19
don325i   don325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von don325i

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 551
So, war heute bei meiner (extrem) unfreundlichen BMW NL OF (Offenbach).

Habe erst einem Service Meister (Herr Heim) das Problem geschildert, er war, wie eigentlich alle dort bis auf die vom Teileverkauf, sehr unfreundlich und wollte gleich nen Termin machen, fragte mich warum ich überhaupt was mit dem Fehlerspeicher will, würde mir doch eh nichts bringen, wenn dann bringt das der Werkstatt was. Naja ich bestand darauf nur den Fehlerspeicher auslesen und löschen zu lassen.

Widerwillig nahm er dann meinen Auftrag an und ich durfte ihm den Schlüssel geben. Nach einer Stunde warten, drei Kaffees und einem netten Plausch mit der neuen Azubine (;-) wirklich lecker ! ;-))) kam er dann mit einem abwertenden Blick auf mich zu und meinte mein Motorkabelbaum und das Steuergerät sein wahrscheinlich kaputt da sehr viele Fehler gespeichert waren. Ich erklärte ihm dann dass das einfach daran lag daß ich zum Fehlereingrenzen bei laufendem Motor z.B. den Luftmassenmesser und das Drosselklappenpotentiometer abgezogen habe. Er stutzte kurz und sagte darauf dann nix mehr. Ich fragte ihn welcher Fehler denn nun gespeichert wäre und bekam dann endlich die Antwort es sei der Nockenwellengeber.

Na endlich.. dann kam die Rechnung, 47,62 € für Fehlerspeicher auslesen und löschen. Supertoll.. dann noch 51,72 für den Geber. Für den Einbau wollte er dann nochmal 6 AW berechnen, ich lehnte dankend ab und fragte ob ich auf dem Hof mal schnell "schauen" durfte :-) Er bejahte, ich tauschte den Geber ratz fatz aus (ca. 15 Min) und noch während des Festschraubens kam er zu mir und meinte "kein Wunder daß da soviele Fehler gespeichert waren".. naja.. so sind die dort halt.

Auf die Frage ob er nochmal kurz checken könnte ob der Fehler jetzt nicht mehr auftritt meinte er nur, kostet aber wieder 47,62.. daraufhin verneinte ich und drehte mal ein paar Proberunden.

Ergebnis: Wow ! Das Teil scheint ja relativ gewichtig zu sein, das Pendeln ist komplett weg, er hat wesentlich (!) mehr Drehmoment von unten heraus, oben rum ist auch a bissl mehr, konnt ich aber nicht richtig testen da ich nur in der Stadt unterwegs war und er läuft wesentlich ruhiger und "sauberer". Auch das Problem mit der zu hohen Drehzahl beim Anlassen ist weg. Direkt nach dem Motorstart klettert er auf 1200 u/min und pendelt sich dann sofort bei ca. 750 u/min ein. Super !

@Jan: Du weißt doch sicherlich für was der Geber gut ist, oder ? Könntest Du mir das kurz umschreiben ?

Danke für die Tips !

Gruß
__________________
Umgebaute M50 Brücken: Umgebaute M50 Ansaugbrücken für M52

Diagnose-Adapter:
http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=70692
Mit Zitat antworten