Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2003, 21:57     #22
eagle   eagle ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von eagle

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-42477 Radevormwald
Beiträge: 179

Aktuelles Fahrzeug:
Wiesmann MF 3 #734 // E70 X5 M // 335i Cabrio

GM-BG XXXX
Moin moin,

so nun wie versprochen der abschließende Bericht zum Schaden.
Habe heute den Anruf aus meiner Werkstatt bekommen.

Tja, also was nun genau der Auslöser gewesen ist kann man
wohl offensichtlich nicht mehr ganz nachvollziehen. Die Wahrscheinlichkeit
liegt aber sehr nahe, daß es wohl ein zu großes Spiel zwischen Kolben
und Zylinder gegeben hat. Der rapide Ölverlust wurde ausgelöst durch den Turbo. Das Öl, was nicht sofort verbrannt ist, hat sich gleichmäßig durch den
gesamten Abgasstrang verteilt.
Aufgrund des raschen Ölmangels und des ohnehin zu großen Spiels
isser dann Hopps gegangen.
Es sind in allen 4 Zylindern deutliche Schleifspuren zu sehen, naja man
könnte auch schon regelrecht von einer Gravur reden und logischer Weise
auch die Kolben sowie die Kolbenringe sind hinüber. Das einzige was
diesen motortechnischen GAU überlebt hat ist der Zylinderkopf.

Nun gibt es eine komplett neue Abgasanlage und einen neuen Motor bis
auf den Kopf.
Man hat mir seitens meines Dealers zugesichert, das Baby bis Freitag
wieder fit zu haben.

So das soll´s nun dann auch gewesen sein mit Berichten und nochmals
Danke für Eure Anteilnahme

solong

__________________
Eagle
seit dem 07.09.2002 Nordlicht h.c.
der hoffnungsvolle Nachwuchs : www.kim-giersiepen.com
Mit Zitat antworten