Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2003, 15:13     #2
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Zitat:
M40 läuft bei Temperaturen unterhalb von 5Grad schlecht obwohl alles ok ist, warum?

Es gibt einige Modelle der M40er Reihe die LL-Probleme haben. Betroffen sind meist 89-90 Modelle aber auch einige E36 der Baujahre 91-92.
In diesen Fall hilft nur das Adaptionskabel von BMW: Teilenummer 13 62 1 734 516 Kostenpunkt ca. 90 €.
Der Verbau des Kabel sollte aber erst in letzter Instanz erfolgen. Vorher alle für den LL erforderlichen Signale und Faktoren prüfen.
Zitat:
Was sind LL beeinträchtigende Faktoren?

- Ansaugwege dicht?
- Drosselklappenschalter LL Kontakt i.O.?
- LL-Steller funktioniert?
- Lambdasonde regelt?
- Nockenwelle ok? Beim M20 Ventilspiel Einlass auf 0,3-0,35mm/Auslass 0,3mm
- LMM in Ordnung? Rauschprobe!
- Zündanlage ok?
- Kraftstoffdruck ok?
- Abgasanlage frei? Ersatzdämpfer der Fa. Walker und Bosal sind gern Auslöser von Katschäden. Der Rückstau wird so groß das die Kats innerlich verbrennen und verschmelzen. Folge Hitzestau vorm Kat, Auslassventil thermisch zu stark belastet,es glüht ab. Folge Motorschaden!
Quelle: www.motorrevision.de
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah

Geändert von manolo (15.01.2003 um 15:16 Uhr)
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten